Neuanfang am Ende der Welt

Haupt-Reiter

Verheißungen für die Zeit danach

Nicole ÖsterreichDass es mit unserer Welt einmal zu Ende gehen könnte, klingt, mal mehr, mal weniger plausibel. Angesichts nuklearer Bedrohung oder klimatischer Entwicklung ist ein Ende der Welt auch heute für manche zumindest vorstellbar. Auch die Bibel berichtet von Endzeitvisionen und einem Neuanfang. Was sind dort Zeichen dieser Endzeit? Wie wurden diese im Laufe der Geschichte gedeutet? Welche Perspektiven eröffnet die Bibel für die Zeit danach? Der Abend stellt sich aus theologischer Perspektive diesen Fragen.

Vor dem Vortrag gibt es um 19:00 Uhr eine Andacht in der ESG-Villa und anschließend Abendbrot.

Referent: 
Nicole Österreich
Institut für neutestamentliche Forschung Universität Leipzig
Termin(e): 
Dienstag, 23. Oktober 2018 - 20:15