(Un-)gerecht verteilt? Globaler Streit um Güter & Frieden

Haupt-Reiter

Christine MüllerIm Jahr 2017 zählt das Institut für Konflikt-forschung weltweit 20 Kriege und 385 Konflikte (Tendenz steigend). Dabei ist die ungerechte Verteilung von Gütern ein wesentlicher Aspekt dieser Auseinander-setzungen. An verschiedenen Beispielen wird der Zusammenhang von Krieg und Verteilge-rechtigkeit beleuchtet, Aus scheinbar fernstehenden Beobachtern des Krieges werden plötzlich Akteure. Lösungsmöglich-keiten werden aufgezeigt und zur Diskussion gestellt.

 

Vor dem Vortrag gibt es um 19:00 Uhr eine Andacht in der ESG-Villa und anschließend Abendbrot.

Referent: 
Religionspädagogin Christine Müller
Arbeitsstelle Eine Welt Ev. Landeskirche Sachsen
Termin(e): 
Dienstag, 19. Juni 2018 - 20:15