Bauen

Haupt-Reiter

Auch im Juli gibt es (als Erholung, Abwechslung, Verdrängung oder was auch immer vor bzw. für manche schon in der Prüfungszeit) die Möglichkeit, sich gemeinsam mit anderen praktisch in der und um die ESG-Villa zu betätigen, kurz gesagt: ein Bauen in der ESG. Wir werden viel im Garten arbeiten, am Getränkeschrank weiterbauen, das neue Schild am Schaukasten anbringen, Fenster putzen und schauen, was uns sonst noch so an Dingen einfällt, die man auch mit etwas Abstand gut tun kann.

Aufgrund der aktuellen Situation wird das Bauen etwas anders sein als sonst (kein für alle gekochtes Essen, etwas mehr Abstand), aber schön wird es hoffentlich trotzdem und es gibt vor allem im Garten genug zu tun, was man auch mit einigen Metern Entfernung tun kann. Wir beginnen erst um 9.00 Uhr, das heißt, das Frühstück findet vorher in Eigenregie bei euch zu Hause oder dort, wo ihr gerne frühstückt, statt. Das Bauen dauert maximal fünf Stunden. Es gilt das Hygieneschutzkonzept der ESG, insbesondere die Abstandsregeln und die dort detailliert festgelegte Mundnasenschutzpflicht (selbst mitzubringen).

Zwecks besserer Planung und zur Vorbereitung der obligatorischen Teilnehmerliste wäre es hilfreich, wenn ihr euch anmeldet (am liebsten in dieser Liste), ihr dürft aber auch spontan dazukommen, solange die maximale Personenzahl nicht überschritten wird. Wir freuen uns auf euch.

Termin(e): 
Samstag, 11. Juli 2020 - 09:00
bis 14:00
Ort: 
Kontakt-Email: