Stille Tage im Haus der Stille Grumbach

Haupt-Reiter

Zwischen zwei Semestern Atem holen, den Alltag hinter sich lassen und sich neu besinnen auf Gott und das eigene Leben – dazu laden die Stillen Tage ein. Vom 15. bis 18. März 2022 sind wir zu Gast im Haus der Stille in Grumbach.

Gemeinsam mit Anette Bärisch, Leiterin des Hauses, gestalten wir die Zeiten der Stille mit verschiedenen geistlichen Übungen, die du auch in deinen Alltag mitnehmen kannst. Dazu gehören z.B. das Herzensgebet, Wahrnehmungsübungen oder die meditative Betrachtung biblischer Texte. Ebenso besteht über die Tage das Angebot zum persönlichen Gespräch für alle, die es möchten. 

An- und Abreise erfolgt individuell. Von Dresden aus ist Grumbach mit nur 15 km Entfernung gut mit dem Bus (Haltestelle Grumbach Sachsen Haltestelle) oder dem Fahrrad zu erreichen.

Wir beginnen am Dienstag, 15.3.22, 16.00 Uhr mit einem Kaffeetrinken und enden am Freitag, 18.3.22, 13.00 Uhr nach dem Mittagessen.

Die Kosten betragen 30,00 Euro für Studierende und 40,00 Euro für Verdienende (Höchstalter: 30 Jahre*). 

Es sind noch 11/11 Plätzen verfügbar. Melde dich an bei Studierendenpfarrerin Karin Großmannpopin [at] esg-dresden.de

 

 

*Warum gibt es eine Altersbegrenzung? 

Die Stillen Tage der ESG Dresden mit dem Haus der Stille richten sich an junge Erwachsene. Ihre Themen und Lebenssituation stehen dabei im Fokus. Mit der Festlegung einer Höchstgrenze können wir dies gewährleisten. Wenn du über 30 bist und trotzdem Interesse an diesem Format (zu einem anderen Zeitpunkt) hast, dann wende dich an unsere Studierendenpfarrerin. 

 

 

Referent*in: 
Studierendenpfarrerin, Pfn. Anette Bärisch
Termin(e): 
Dienstag, 15. März 2022 - 16:00
bis Freitag, 18. März 2022 - 13:00
Kontakt-Email: