Studierendenpfarrer

Tilmann

Mein Aufgabenbereich in unserer Gemeinde ist so vielfältig wie die Menschen, die zu uns kommen.
Zunächst einmal habe ich ein offenes Ohr für das, was die Studierenden bewegt und umtreibt, für Ideen, die umgesetzt werden sollen, und für Probleme, die gelöst werden wollen. Das offene Ohr ist mit einer offenen Tür verbunden, so dass jede und jeder zu mir kommen kann. Bei mir findest Du jemanden, der Dir einfach mal zuhört oder Dich berät - im Notfall auch Mal zur nachtschlafenden Stunde. Auch wenn die Tür offen steht, bleibt das, was zwischen uns besprochen wurde, unter uns und verlässt den Raum nur, wenn Du es willst.
Als Theologe bin ich Ansprechpartner für theologische und geistliche Angelegenheiten unserer Gemeinde. Zusammen mit den Studierenden bereite ich die Gottesdienste vor, berate in theologischen Fragen. Zudem habe ich ein Angebot an verschiedenen theologischen Veranstaltungen entwickelt, das ich auf Wunsch gerne erweitere.
Zusammen mit dem Geschäftsführenden Ausschuss der Gemeinde (GAG) entwickle ich Ideen für unsere Gemeinde und sorge zusammen mit anderen dafür, dass diese auch umgesetzt werden. Dafür, dass am Gemeindeabend eine Referentin oder ein Referent da ist, fühle ich mich genauso verantwortlich, wie dafür, dass wir bei unseren Rüstzeiten ein passendes Haus und ein gutes Programm haben.
Mein Aufgabenbereich beschränkt sich nicht auf die Arbeit in der Studentengemeinde, sondern ich bin zugleich Ansprechpartner für alle Hochschulen in Dresden. Bei Gelegenheit halte ich Veranstaltungen in Kooperation mit anderen Hochschulen und Einrichtungen, achte darauf, dass die ESG in der Hochschule präsent ist und als Ansprechpartner wahrgenommen wird. Darüber hinaus baue ich Verbindungen zu anderen Dresdner Gemeinden und zum Landeskirchenamt auf.

Tilmann Popp

pope [at] esg-dresden.de
Tel. 0351/64 75 17 61