Haben wir hier (k) eine bleibende Stadt? - Ein achtsamer Erlebnisabend

Haupt-Reiter

Die Schulzeit ist abgeschlossen, das Studium beginnt oder endet vielleicht schon wieder. Man verliert eventuell einen geliebten Menschen oder die Partnerschaft geht auseinander. Übergänge in neue Lebensabschnitte gestalten sich nicht immer einfach. Oft möchte man an Vergangenem festhalten und es fällt schwer sich auf neue Situationen einzulassen. Doch auch das Gegenteil stellt vor Herausforderungen: wer nie zufrieden in der Gegenwart ist, immer schon den nächsten Schritt Planen will, dem fällt es schwer sich auf das Jetzt einzulassen.

Andreas Franze gibt Tipps für die richtige Mischung aus verweilen und loslassen!

Referent: 
Prof. Dr. Andreas Franze
HTW Dresden
Termin(e): 
Dienstag, 01. Dezember 2020 - 19:30
Ort: